WhatsApp Flows

⚠️
Dieses Feature ist aktuell im BETA-Status und nur auf Anfrage verfügbar. Melden Sie sich bei Interesse gerne bei uns im Support-Chat.
WhatsApp-Flows sind formbasierte Interaktionen innerhalb von WhatsApp, die es Ihren Kunden einfach und intuitiv machen, Ihnen die Informationen bereitzustellen, die Sie benötigen, um sie bestmöglich zu bedienen.
WhatsApp-Flows können in zwei verschiedenen Bereichen Ihres Userlike-Kontos verwendet werden:
  • In Ihrem WhatsApp-Kanal, den Sie für Support-Anfragen verwenden.
  • In Ihrem WhatsApp-Kampagnenkanal, den Sie für Ihre Newsletter oder andere Formen der proaktiven Kommunikation verwenden.
    • Verwenden Sie sie innerhalb des Kampagnenkanals, um Informationen von Personen zu sammeln, die sich für Ihre Kampagnen anmelden.
    • Verwenden Sie sie in Ihren Kampagnenvorlagen, um Informationen von einer großen Anzahl von Kampagnenabonnenten zu sammeln.

Flows erstellen

Die Erstellung von WhatsApp-Flows ist für beide oben beschriebene Varianten gleich. Im Folgenden zeigen wir Ihnen die einzelnen Schritte zur Erstellung eines Flows.
Image without caption
Erstellen Sie einen neuen Flow entweder in ihrem regulären WhatsApp Kanal…
Image without caption
…oder innerhalb Ihres WhatsApp-Kampagnen-Bereiches,
Image without caption
Weisen Sie diesem Flow folgende Eigenschaften zu:
  • interner Name
  • Sprache (der Flow wird automatisch in die ausgewählte Sprache übersetzt)
  • Kategorie (diese Kategorien werden von WhatsApp definiert. Es muss mindestens eine Kategorie ausgewählt werden.)
💡
Sie können auch mehrere Kategorien zur gleichen Zeit verwenden, z.B. wenn Sie den Flow für verschiedene Zwecke verwenden möchten. Die Kategorien werden von Meta vorgegeben und verwaltet.
Sie können einen oder mehrere Screens anlegen. Screens sind einzelne Seiten des Flows, in denen Sie die gewünschten Daten vom Kunden abfragen können. Sortieren Sie die Screens nach Ihren Wünschen, indem Sie sie mit der Maus ziehen und loslassen.
Image without caption
Geben Sie jedem Screen einen Titel und bei Bedarf eine Beschreibung. Wählen Sie dann eines oder mehrere Datenfelder aus, die Sie von Ihren Kunden abfragen möchten. Auch diese können Sie durch ziehen mit der Maus nach Ihren Wünschen anordnen.
Sie können aus folgenden Feldern wählen:
  • Name
  • Email-Adresse
  • Telefonnummer
  • Mobilfunknummer
  • Ort
  • Straße
  • Land
  • Sprache
  • Anrede
  • Geschlecht
  • Kundennummer
  • Unternehmen
💡
Sie können zudem eigene, benutzerdefinierte Felder verwenden. Wie Sie diese erstellen können, erfahren Sie hier.
Wenn Sie mit der Erstellung des Flows fertig sind, können Sie mit dem entsprechenden Button am unteren rechten Ende der Website eine Vorschau anzeigen lassen. Diese wird direkt von Meta bereitgestellt und öffnet sich in einem neuen Browser-Fenster.
Image without caption
Image without caption
Image without caption
Image without caption
💡
Bitte beachten Sie, dass die Darstellung der Vorschau leicht von der endgültigen Darstellung auf dem Mobiltelefon Ihres Kunden abweichen kann.
Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, speichern Sie den Flow unten rechts ab.
Er erscheint dann in der Flow Liste.
Image without caption
Innerhalb des Menüs rechts können Sie jederzeit den Flow editieren, solange dieser noch nicht veröffentlicht wurde. Sie können ebefalls erneut die Vorschau anzeigen lassen oder den Flow löschen.
⚠️
Sie müssen einen Flow veröffentlichen, bevor Sie ihn verwenden können. Nach der Veröffentlichung können Sie den Flow nicht mehr editieren.

Einen erstellten und veröffentlichten Flow einsetzen

Sie können Ihre Flows innerhalb der WhatsApp Nachrichtenvorlagen oder von WhatsApp Kampagnen-Vorlagen einsetzen. Wählen Sie dazu den gewünschten Flow im Bereich “Button” bei der Erstellung der Vorlage aus. Klickt nun Ihr Kunde auf den Button, wird automatisch der Flow ausgelöst.
Image without caption

Flows nutzen, um Nutzerdaten während der Anmeldung zu sammeln

Sie können einen Flow ebenfalls nutzen, um Nutzerdaten direkt während des Anmeldungsprozesses für ihren Kampagnenkanals abzufragen.
Wählen Sie dazu bei der Erstellung des Kampagnenkanals den gewünschten Flow im Bereich “Abo-Zustimmung” aus.
Image without caption

Einsatz eines Flows während eines Live-Chats

Während einer Whatsapp-Konversation können Sie sowohl Chat-Makros als auch WhatsApp-Flows innerhalb von Vorlagen direkt aus dem Message Center an Ihre Kunden senden, indem Sie auf das hervorgehobene Symbol klicken.
💡
WhatsApp-Flows stehen für Live-Chats auf anderen Kanälen wie dem Website-Chat, Telegram und anderen nicht zur Verfügung. In diesem Fall stehen nur Chat-Makros zur Verfügung.
Image without caption